Fondazione Internazionale per la Scultura

Stiftungszweck

“Die Stiftung bezweckt die Errichtung und den Betrieb des Centro Internazionale di Scultura in Peccia zur Förderung des dreidimensionalen künstlerischen Gestaltens unter Verwendung des Marmors von Peccia oder anderer Materialien und damit Künstlerinnen und Künstler, die in diesem Bereich tätig sind, sowie andere mit dem Stiftungszweck verbundene Aktivitäten zu unterstützen. Die Stiftung verfolgt keinen Erwerbszweck.” (gemäss Stiftungsurkunde).

Am 28. September 2011 wurde die Stiftung "Fondazione Internazionale per la Scultura" (FIS) mit Sitz in Peccia, Comune di Lavizzara, als Public Private-Partnership (PPP) von Privaten, der Gemeinde Lavizzara und der Fondazione Vallemaggia, gegründet. Die Stiftung untersteht der eidgenössischen Stiftungsaufsicht und ist steuerbefreit.