Ausschreibung für 5 Künstlerstipendien

Die Fondazione Internazionale per la Scultura vergibt ab 2021 jedes Jahr Stipendien für dreidimensional arbeitende Künstler/innen. Aufenthaltsdauer von Anfang Mai bis Ende Oktober. Die Jury prämiert fünf Künstler/innen, die am CIS leben und arbeiten. Stipendium CHF 1500.- monatlich. Die Künstler/innen haben ein persönliches Atelier zur Verfügung, einen gemeinsamen Werkplatz mit 20 t Kran und drei Werkstätten mit der Ausrüstung für die Bearbeitungen verschiedener Materialien wie Stein (Marmor), Holz und Metall usw. Gewohnt wird in individuellen Apartments im Künstlerhaus im Dorfkern von Peccia. Der nächste Ausschreibung für Künstlerstipendien wird demnächst veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies.

Damit diese Website ordnungsgemäß funktioniert und um Ihr Erlebnis zu verbessern, verwenden wir Cookies. Für detailliertere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Einstellungen anpassens